Spannvorrichtung für Satteldecken DDR Motorrad


Spannvorrichtung für Satteldecken DDR Motorrad

Spannvorrichtung zum Aufziehen von neuen Satteldecken auf zweiteilige Spannrahmen, qualitativ hochwertiges Spezialwerkzeug, aus deutscher Produktion

passend für DDR Motorräder wie AWO Touren, EMW R 35, IFA und MZ BK 350 sowie RT 125/1-3

neue Satteldecken in 3 Arbeitsschritten allein und in kurzer Zeit montieren:

1. nach dem Hinterteil das Vorderteil des Spannrahmens in die Satteldecke einstecken
>>> die Gewinde beider Spannrahmenteile so platzieren, dass sie an den entsprechenden Ausschnitten der Satteldecke liegen; Seifenlauge verbessert die Gleitfähigkeit

2. Spannvorrichtung am eingesteckten Spannrahmen montieren
>>> Werkzeug auflegen und an den drei Spannpunkten (vorn 1x, hinten 2x) befestigen, mittels Schraube bzw. Mutter M8

3. Satteldecke spannen und Spannrahmenteile zusammenführen
>>> Langmutter auf dem Gewindebolzen mittels Maulschlüssel drehen, bis man die beiden Stabenden am Vorderteil in die Rohre des Hinterteils einstecken kann


Wir sind ab dem 26.08.2019 wieder für Sie da !

44,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auch diese Kategorien durchsuchen: Pflegemittel, Werkzeug und Zubehör für DDR Motorräder und Mopeds, Sattel-Schutzbleche EMW R 35, Sattel Fahrer Sozius IFA MZ BK 350, Sattel Fahrer-Sozius IFA MZ RT 125, Sattel Fahrer-Sozius Touren AWO 425T

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand